Bauphysiklabor

In unserem bauphysikalischen Labor führen wir experimentelle Untersuchungen zu thermisch-physikalischem Verhalten von Räumen und Installationen durch.

So können bereits im frühen Planungsstadium Auswirkungen der Gebäudehülle oder der technischen Einrichtungen auf den thermischen Komfort und die Qualität untersucht und optimiert werden.
Das bauphysikalische Labor ergänzt die heute standardmäßig angewendeten thermischen Simulationen bei besonderen Fragestellungen.

Unser Bauphysiklabor besteht aus :

  • zwei Klimakammern, in denen wir den thermischen Komfort, die Leistung der Systemkomponenten sowie die Wechselwirkungen zwischen technischen Systemen und den architektonischen Bauten untersuchen können
  • zwei Fassadenprüfständen - sowohl innen als auch außen - mit denen wir Fassadenteile in Originalgröße auf thermisches Verhalten, Luft- und Regendichtigkeit, Wärmedämmung, Wirksamkeit des Sonnenschutzes und den technischen Komfort untersuchen können
  • ausreichend Platz für Versuchsaufbauten, angewandte Forschung und andere Produktforschung