Elektroakustik

FÜR DEN GUTEN TON

Die Elektroakustik bietet über die Raumakustik hinaus die Möglichkeit, mit Hilfe elektroakustischer Anlagen die Sprachverständlichkeit zu verbessern und/oder die Raumakustik über Nachhallanlagen zu beeinflussen.

Neben einer guten Sprachverständlichkeit und Klangqualität der Musik legen wir bei der Planung elektroakustischer Anlagen großen Wert auf eine hochqualitative Informationsübertragung. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Berater, die als stützendes Bindeglied mit den Beratern der Raumakustik und der Medientechnik eng zusammenarbeiten.

Für einen optimalen Hörgenuss

  • Elektroakustische Planungen unter anderem für Opernhäuser, Konzertsäle, Theater, Kirchen, Versammlungsräume, Hör- und Kongresssäle, Auditorien, Kinos, Studios, Flughäfen und Bahnhöfe, Schulen, Sporthallen, Aulen, Großraumbüros (Maskierungsanlagen)
  • Entwicklung angepasster Beschallungskonzepte
  • Dimensionierung und Simulation von Beschallungsanlagen und Schwerhörigen-Induktionsanlagen
  • Bestands- und Abnahmemessungen


Die Peutz Gruppe hat aufbauend auf den wegweisenden Forschungsergebnissen von Victor Peutz (2008) jahrzehntelange Erfahrung in der elektroakustischen Beratung. Eine Vielzahl großer europäischer Auditorien und anderer Räume wurde bezüglich PA- bzw. A/V-Systemen durch Peutz beraten.