Kammerkonzertsaal

Die Große Loge Royal York zur Freundschaft e. V. verfügt in Berlin-Wilmersdorf über ein Gebäude mit Veranstaltungs-Räumlichkeiten. Darunter befinden sich ein großer Saal, Rüdiger Freimaurer-Saal, für 218 Zuhörer sowie ein kleiner Saal für ca. 108 Personen.

Im Auftrag der Ogenahus GmbH sollte im großen Saal untersucht werden, welche Maßnahmen erforderlich sind, um die vorhandenen Nutzungsprofile zu verbessern und unter raumakustischen Bedingungen zu erweitern:

Rüdiger Freimaurer Saal (großer Saal):

  • Vorträge, Tagungen, Seminare (Erhöhung der Sprachbeiträge)
  • Kammermusik-Konzerte (unter Berücksichtigung von einführender Moderation)
  •  kleinere Messen und vergleichbare Veranstaltungen
  •  Empfänge, Bankette, Hochzeiten und andere Feste

Goethesaal (kleiner Saal):

  • Vorträge, Tagungen, Seminare
  • kleinere Messen und vergleichbare Veranstaltungen
  • Hochzeiten und andere Feste

In beiden Sälen lag im gering besetzten Zustand eine unzureichende Sprachverständlichkeit vor.

Zur Dimensionierung raumakustischer Maßnahmen waren die raum- und elektroakustischen Bedingungen beider Säle im Bestand messtechnisch zu erfassen.

Die Beratung entsprechender Maßnahmen schloss die Konzeption einer entsprechenden Bestuhlung und einer großen Variabilität unter Berücksichtigung der Lüftungsschallpegel ein.

 Projektzeitraum: ab 2016

Auftraggeber: 
Logenhaus Berlin e. V.
Stadt: 
Berlin
Arbeiten: 
Raum- und elektroakustische Beratung