Residenz Kino Köln

Foto: 
Peutz Consult

Das ehemalige Residenz Kino in Köln aus den 1950er Jahren, das zwischenzeitlich u. a. auch für Fernsehshowaufnahmen gnutzt wurde, sollte umgebaut werden, um die ursprüngliche Nutzung als Kino wieder herzustellen.

Für den Bauantrag zum Umbau als Kino waren Einzelnachweise des Schallschutzes einzureichen. Relevant waren hierbei die Bewertung des Schallschutzes zwischen den Kinosälen und den angrenzenden Gebäuden sowie zwischen dem Foyer und den darüberliegenden fremden Gewerberäumen.

Projektzeitraum: 2012

Auftraggeber: 
PREMIUM Entertainment Köln GmbH