Seniorenzentrum

Auf dem Grundstück des Gebäudes Rathausstraße 79 in Stolberg ist die Umnutzung des östlichen Gebäudeteils in ein Seniorenzentrum geplant. Der westliche Teil des Gebäudes wird bereits als Seniorenzentrum genutzt.

Es waren die auf das Plangebiet einwirkenden Verkehrslärmimmissionen zu ermitteln  und zu beurteilen. Die Beurteilung der gemäß der Richtlinie RLS-90 ermittelten Straßenverkehrslärmimmissionen sowie der gemäß Schall 03  ermittelten Schienenverkehrsimmissionen erfolgte im Hinblick auf die Einhaltung der schalltechnischen Orientierungswerte der DIN 18005. Des Weiteren waren die Geräuschimmissionen an dem Gebäude Rathausstraße 79, verursacht durch die umliegenden Gewerbebetriebe, zu bestimmen. Es wurde überprüft, ob die Anforderungen der TA Lärm bzgl. der Gewerbelärmimmissionen an den schutzbedürftigen Nutzungen eingehalten werden können.

Erbrachte Beratungsleistungen:

  • Planung Bauakustik
  • Schallschutz gegen Außenlärm
  • Verkehrslärm
  • Gewerbelärm

Projektzeitraum: 2017


 

Auftraggeber: 
Bautechnisches Büro Helmrich
Stadt: 
Stolberg