Straßenbahn-Haltepunkt Katernberg

 

Zum geplanten Ausbau der vorhandenen Haltestelle Abzweig Katernberg der Straßenbahnlinie 107 in Essen wurde eine schalltechnische Untersuchung durchgeführt.

Hierzu wurden die baulichen Änderungen zum Straßen- und zum Straßenbahnlärm getrennt nach 16.BImSchV berechnet und beurteilt.

Ergänzend zur Beurteilung nach 16.BImSchV wurde aufgrund der vorhandenen Verkehrslärmbelastungen auch eine Gesamtbetrachtung zum Verkehrslärm (Straße + Schiene) gemäß dem Ministerialerlass von Juli 1997 durchgeführt.

Über die schalltechnische Untersuchung hinaus wurden zum Erschütterungsschutz beweissichernde Erschütterungsmessungen durchgeführt und eine Prognose (nach dem Ausbau) der Erschütterungs- und Sekundärluftschallimmissionen vorgenommen.

Projektzeitraum: 2015

Auftraggeber: 
Essener Verkehrs-AG
Stadt: 
Essen
Arbeiten: 
Schalltechnische Untersuchungen zum Straßen- und Straßenbahnlärm gemäß 16. BImSchV (inkl. Summenpegel) sowie erschütterungstechnische Untersuchungen.